Vermisste Katzen im Jahr 2020

Für weitere Fotos der vermissten Katzen bitte auf die einzelnen Fotos oder Namen klicken

   

NOBBY
vermisst seit 12. März 2020 in München-Sendling (Höllentalstraße)

Kater NOBBY ist ca. 1 Jahr alt. Er hat ein rot-weißes Fell mit dunklem Nasenrücken und einem kleinen roten Fleck links an der Nasenspitze. NOBBY ist Freigänger und Fremden gegenüber eher zutraulich.

NOBBY ist kastriert aber gechipt.

Hinweise bitte an Tel. 0171/6016558 oder webmaster@munich-cats.de

Tasso-Suchdienstnummer 2464284

PAUL
vermisst seit 24. März 2020 in München-Maxvorstadt (Schellingstraße, Nähe Zentnerstraße)

Kater PAUL ist ca. 7 Jahre alt und groß. Er hat ein schwarzes Fell mit kleinen weißen Stichelhaaren auf der Brust. Er hat grüne Augen und eine Schramme mit wenigen Haaren am rechten Ohr. PAUL ist erst seit kurzer Zeit Freigänger und hält sich normalerweise nur im Hinterhof auf. Er ist Fremden gegenüber eher ängstlich, allerdings überwindet er Ängste meist relativ schnell, da die Neugier siegt.

PAUL ist kastriert.

Hinweise bitte an Tel. 0176/47828296 oder webmaster@munich-cats.de

Tasso-Suchdienstnummer S2466247

CARLO
vermisst seit 31. März 2020 in München-Sendling/Westpark (Farchanter Straße)

Kater CARLO ist 2 Jahre alt. Er ist ein Abessiner-Kater mit rötlichem (sorelfarbenem) Fell und hellem Kinn. CARLO hat grüne Augen. CARLO ist überwiegend ein reiner Wohnungskater, schlüpft aber ab und an mal durch die Tür. Er trägt aus diesem Grund ein Halsband mit seinem Namen und der Telefonnummer seiner Besitzerin. Er kennt sich nur in der näheren Umgebung auf und kam bisher immer auf Zuruf zurück. CARLO ist auch fremden Personen gegenüber sehr zutraulich.

CARLO ist kastriert und gechipt.

Hinweise bitte an Tel. 0172/7051663 oder webmaster@munich-cats.de

Tasso-Suchdienstnummer S2467508